Hochzeitsfotograf in Rheda-Wiedenbrück & Gütersloh

Letztes Jahr hatte ich meine erste türkische Hochzeit, nicht nur als Hochzeitsfotograf, sondern auch generell. Der Kontakt kam durch eine Suchanzeige des Paares in der Fotocommunity zustande, um einen passenden Hochzeitsfotografen zu finden. Ich hatte dann die Ehre, den Zuschlag für die Hochzeit in Gütersloh (Henna-Abend) und Rheda-Wiedenbrück (Trauung und Feier) zu bekommen. Da war was los! Allein der Henna-Abend, der traditionell am Abend vor der Trauung ist und das Paar bemalt wird, war schon sehr beeindruckend und atmosphärisch. Mit dem Bräutigam war ich allein unter etwa 100 Frauen. Am Tag drauf wurde die Braut dann bei sich Zuhause mit lauter Live-Musik und jede Menge Leute abgeholt. Bei der Feier abends waren dann ca. 300 Leute anwesend?! Für eine türkische Hochzeit soll das noch wenig gewesen sein, wurde mir gesagt. Mit Abstand war das meine bisher größte Hochzeit. Es waren zwei sehr aufregende, heiße Tage bei knapp 30 Grad! Am Ende fuhr ich mit eine Tonne an neuen Eindrücken. Wahnsinn, was man als Hochzeitsfotograf alles so erlebt. Man taucht förmlich für einen Tag (bzw. in diesem Fall zwei Tage) in eine fremde Welt ein. Und jede dieser Welten ist anders, schön und bunt. Hach, schön!

Henna
Hochzeitstanz

Nebelwand
IMG_8876

Tanz
Brautpaar
Bräutigam
Braut
Braut & Brautstrauß
IMG_8391-3
IMG_0329
IMG_0363

IMG_9270
Hochzeitsfotograf
Hochzeitsfotograf
Türkische Hochzeit

Hochzeitsringe

Author

simontaal